Vereinsnachrichten

Traineren oder einfach nur einen Spielpartner finden:  jeden Freitag ab 18:00 Uhr





Adlershofer Schnellschach- Meisterschaft 2017
Mit der fünften  Runde des Schnellschach- Turniers wurde der diesjährige Adlershofer Schachsommer abgeschlossen.
Sie sah in Mathias Hahlbohm den verdienten Sieger. Thomas Mahling und FM Christian Syré belegten die weiteren Plätze.
Insgesamt wurde die Veranstaltung von den Teilnehmern als gelungen eingeschätzt.
Es wurde angeregt, im Herbst ein 960er Turnier durchzuführen.
Der Turnierleiter wünschte allen Teilnehmern eine erfolgreiche BMM- Saison.
Die Adlershofer Blitzschachmeisterschaft 2017 ist beendet.
In gewohnt entspannter Atmosphäre trafen sich Spieler aus 9 Vereinen beim SV Turbine Berlin.
Besonders herzlich begrüßt wurden die Familie Möller aus Dänemark und Jens Eisheh vom SV Lübeck.
FM Christian Syré war der wertungsstärkste Teilnehmer.
Erstmalig wurde eine Startgebühr erhoben, die bei den Preisgeldern ausgeschüttet wurden.

Der turniererprobte Mathias Hahlbohm vom TSG Oberschöneweide konnte dreimal den ersten und zweimal den zweiten Platz belegen
 und wurde mit 36 Wertungspunkten der verdiente Gesamtsieger. Der Siegerpokal vervollständigt nun seine Sammlung.
Thomas Mahling vertrat die Farben des SG Mattnetz erfolgreich.
Mit 21 Wertungspunkten nahm er als Zweiter die Glückwünsche, Urkunde und Preisgeld entgegen.
Am ersten Spielabend gewann Jan Zur vom SC Rotation Pankow.
Die Turnierleitung teilten sich  Jens Fleischhut und Richard Pinkus und Frank Vogt, die allen Teilnehmern  für ihr kampfbetontes, regeltreues und sportliches Verhalten danken.
Für einen abendlichen Imbiss sorgte Kathrin Fleischhut.

Wir laden schon heute herzlich zur 5. Meisterschaft im kommenden Jahr ein.

Frank Vogt
Vereinsmeisterschaft
Die sich nach der Auslosung ergebenen Partieansetzungen findet man unter dem Link Vereinsmeisterschaft.

Hier sind die Termine:

Auslosung: Freitag, den 8. September 18:00 Uhr

1.Runde  20.09. 2017      5.Runde 12.01. 2018
2.Runde  13.10. 2017      6.Runde 26.01. 2018
3.Runde  17.11  2017      7.Runde 16.02. 2018
4.Runde  01.12 .2017      8.Runde 09.03. 2018
9.Runde  20.04 .2018


Weihnachtspreisskat  15.12.2017


                          Bildergebnis für geburtstagswünsche kostenlos

Heiko Natschke  04.09.
Sven Aßmus      12.09.
Frank Vogt         22.09.


Hier die BMM Termine der kommenden Saison
In der ersten Runde der diesjährigen Adlershofer Blitzschach- Meisterschaft ließ der ELO Favorit Jahn Zur vom SC Rotation Pankow nichts anbrennen.
Er setzte sich vor Mathias Hahlbohm(TSG), Thomas Mahling( Mattnetz) und Ulrich Hirth(TSG) verlustpunktfrei durch.
Erstmals wurde ein kleines Startgeld erhoben, das nach Abzug der org. Kosten zur vollen Ausschüttung kommt.
Turnierleiter Frank Vogt wurde von Jens Fleischhut unterstützt, so dass Zeit für die eigene Teilnahme blieb.
Für Getränke war gesorgt und so stand einem reibungslosen Ablauf nichts im Wege.
FV



Ulrich Hirth und Mathias Hahlbohm, TSG Oberschöneweide
Jahn Zur , SG Rotation Pankow
Frank Vogt und Jens Fleischhut,  Turnierleitung















Als neue Mitglieder begrüßen wir  Arturo Pantoja und Christian Grasse.
Herzlich willkommen !


Die Vereinsmeisterschaft 2017 ist entschieden!
Der neue Meister heißt Richard Pincus.
Herzlichen Glückwunsch!
Punktgleich,aber mit einer etwas schlechteren Wertung kam Sebastian Legler ins Ziel.
Bernd Wicheropp wurde vor Manfred Schönemann Dritter.

                         Punkte   So.Be.  Platz
Pincus                  5,5         22        1
Legler,Seb.           5,5         19,5     2
Wischeropp          5            19        3
Schönemann        4            16,7     4

Abstiegsrunde
Tyb´l                     5             13,5    5
Sattler                  3,5           10,5    6
Legler,R.              1,5            5        7


Allen Schachfreunden unseres Vereines, die den Frühzahler - Rabatt nutzen möchten, sei zur Erinnerung die Kontoverbindung
in Erinnerung gebracht:



Aktuelle Ausschreibungen:

4. Adlershofer Blitz- und Schnellschach Meisterschaft 2017
kontakt@schach-turbine-berlin.de


Einzelheiten unter "Adlershofer Turnier"




29. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft
08. – 16. August 2017
www.dsem2017.de

Trainieren oder einfach nur einen Spielpartner finden : jeden Freitag ab 18:00 Uhr im Kiez- Club der " Alten Schule"  in der Dörpfeldstrasse 54, Berlin - Adlershof Fahrverbindungen: S - Bahn 8, 9, 46, 85 bis Adlershof Strassenbahn: 60 bis Marktplatz

Aus der Leitungssitzung vom 17.Februar

offenes Qualifikationsturnier zur Berliner Einbzelmeisterschaft Pokalbestellung für die Vereinsmeisterschaft und die Adlerhofer Blitz- und Schnellschachmeisterschaft 2017
Kühlschrank für die Getränke im Sommer



Aus der Leitungssitzung vom  13. Januar

Neuaufnahmen
Studentenmeisterschaft im November


Aus der Leitungssitzung vom 2.12.

Planung Preisskat
Jahresabrechnung
Raumnutzungsplan 2017


Aus der Leitungssitzung vom 4.11. Beschluß des Terminplanes 2017 Personelle Verstärkung der Turnierleitung  bei den Blitz- und Schnellschachturnieren 2017
Auswertung des Adlershofer Schachsommers 2016







O'zapft is!


Das stimmt, ich sah im vorigen Jahr schon so alt aus Frank






Adlershofer Schach Open 2016



Mit großem Elan begann am Morgen des 8. Oktober 2016 die ersten Adlershofer Schach Open in den Räumen der Humboldt Universität am Campus Adlershof. In der hellen und freundlichen Turnierstätte kam alsbald Schachstimmung auf und mit der Leitung durch Frank Vogt nahm das Turnier einen gelungenen Verlauf. Nach seiner launige Eröffnungsansprache startete das Schnellschach-Turnier, das durch den Internationalen Schiedsrichter Martin Sebastian souverän begleitet wurde. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Christiana Vogt und Katrin Fleischhut bei der Registrierung und im Schach Café standen nach fünf Runden im Schweizer System mit jeweils 30 Minuten Bedenkzeit und vielen reizvollen Schachpartien die Sieger fest: Stefan Kayser, SC Oranienburg, Max Teschke und Oliver Farthmann, Mattnetz. Originelle Pokale aus gelasertem Glas und Sachpreise rundeten die Siegerehrung ab. Besonderer Dank wurde der Mitorganisatorin Helen Raab ausgesprochen, die mit großem Einsatz die Adlershofer Schach Open 2016 in den Räumen der Humboldt Universität möglich gemacht hatte. Alle Freunde des Schachsports freuten sich schon auf die nächste Adlershofer Schach Open.


Jens Fleischhut

Einige Impressionen:




Spielgemeinschaft

Am Freitag, den 9. September 2016, wurde ein neues Kapitel in der Geschichte der Schachabteilungen
des SSV Rotation Berlin e.V. und dem SV Turbine Berlin e.V. geschrieben.
Nach eingehender Beratung und umfangreichen Vorbereitungen wurde nach erfolgter Mitgliederbefragung
eine Lösung gefunden, die eine strukturelle Verbesserung der Situation der Abteilungen ermöglicht.
Die Voraussetzungen beider Abteilungen sind vergleichbar.
So galt es dem Spielermangel entgegen zu wirken und den Spielbetrieb auch der hinteren Mannschaften
zu gewärleisten.
Mit der Spielgemeinschaft werden die gemeinsamen Potentiale gebündelt und  weiterer sportliche Erfolge
angestrebt.
Insgesamt werden fünf Mannschaften bei der kommenden BMM an den Start geschickt.
Die Heimspiele der ersten gemeinsamen Mannschaft werden in Treptow durchgeführt.
Bei allen weiteren Mannschaften bleibt der Spielort unverändert.
Auch sonstige Regelungen der Abteilungen haben weiterhin Bestand.
F.V.
 

Adlershofer Sommerturniere

Zuletzt wurde es für Thomas Mahling( Mattnetz) noch richtig knapp, bei seinem Kampf um die Adlershofer Schnellschach- Meisterschaft 2016.
Nach den  besten Tagesergebnissen lag er vor der letzten Partie mit Matthias Hahlbohm (TSG) punktgleich in Führung.
Dieser hatte es mit dem spielstarken Peter Jablonski ( Mattnetz) zu tun. Obwohl Matthias ein materielles Übergewicht erlangte, konnte es sich
einem Dauerschach nicht entziehen und musste in die Punkteteilung einwilligen.
Damit hatte es Thomas mit einem halben Punkt Vorsprung geschafft und wurde Tagessieger und Adlershofer Schnellschach-Meister 2016.
Unter dem Beifall aller Teilnehmer nahm er den Pokal und die Urkunde
entgegen.
Die weiteren Plätze belegten Matthias Hahlbohm und Peter Jablonski.
Insgesamt wurden die Turnierreihen auch in diesem Jahr von den Teilnehmern positiv eingeschätzt auch wenn die großen Namen fehlten und die Fußball-Europameisterschaft eine Konkurenzveranstaltung war.
Frank Vogt und Richard Pincus hatten mit der Turnierleitung keine Probleme und nahmen den Dank der Schachfreunde entgegen. Sie gaben diese an die weiteren fleißigen Helfern weiter.
Für das kommende Jahr wird durch einen späteren Spielbeginn den Wünschen der Berufstätigen entsprochen. Auch über ein kleines Startgeld wird z.Z. nachgedacht.



Adlershofer Blitzschachmeister 2016 wurde Thomas Mahling vom SC Mattnetz.
Er setzte sich mit drei Tagessiegen vor die Nächstplatzierten  Matthias Hahlbohm (TSG) und Stefan Weigel (Rotation Berlin) durch. Herzlichen Glückwunsch!
Insgesamt nahmen 24 Spieler aus 6 Vereinen teil.
Am Freitag, den 9. September, wird der Adlershofer Schnellschach-Meister 2016 ermittelt.

Mit einem offenen 960er Turnier am 23. September, findet die Turnierreihe Adlershofer Schachsommer 2016 ihren Abschluß.

Ein weiterer Höhepunkt ist die offene Studentenmeisterschaft.
Sie wird am 8. und 9. Oktober im Johann von Neumann Haus auf dem Gelände  des Wissenschaftsstandort Adlershof (WISTA) durchgeführt.
Einzelheiten dazu sind aus der Ausschreibung zu entnehmen.
F.V.





Am Montag, den 5. September 2016 beendete
unser Schachfreund
                  Ernst Flint
seine Lebenspartie für immer.
Nach langer schwerer Krankheit wurde er erlöst.
Er wird in unserer Erinnerung bleiben.



Adlershofer Schnellschachmeisterschaft 2016

Sommerfest
  ... War doch letzten Samstag ein Sommer, wie er früher einmal war, mit Sonnenschein und dazu noch eine Einladung zum Sommerfest von Turbine, was wollte man (Frau) mehr. Wir trafen auf ausgesprochen nette Menschen, mit denen man sich sehr angeregt unterhalten konnte. Als das Essen kam, was gut mundete, wurde es kuze Zeit etwas ruhiger, aber danach ging es munter weiter, unter viel Gelächter wurde es später und später ( mir sind inzwischen weitere Witze eingefallen). Unser Auto haben wir dann auf dem Parkplatz Grünau vergessen, weil wir so beschwingt nach Hause gegangen sind. Allen vielen Dank für ein gelungenes Fest. Es grüßen herzlichst Heinz und Bitgit

Neuzugang

Ein herzliches Willkommen in unserer Abteilung der Schachfreundin Janani Venkatraman Jagatha.

Endlich Ferien!

Damit geht auch der Wahlunterricht Schach in der Heide-Grundschule zu Ende.
Er war ein Teil der Nachwuchsarbeit des SV Turbine Berlin.
Für das Schach - Camp in der letzten Woche der Großen Ferien sind noch Plätze frei.

SchachAG


Es muss nicht immer Fußball sein - Impressionen von der 2. Runde der Schnellschach-Meisterschaft
Ergebnisse unter Adlershofer Turniere - Schnellschach 2016
SS2R1 SS2R2

Heidemeisterschaft 2016

Neben den Fußball - Cup der " Nationen " fanden sich 33 Kinder zum Schachspielen ein.
Es galt einen Kurs zu absolvieren. Wer alle Stempel auf seinem Teilnehmerausweis hatte,
erhielt ein dickes Lob und Süßigkeiten.

Heidefest1 Heidefest2
Heidefest3 Heidefest4



Adlershofer Schachsommer 2016

Am Freitag, den 27. Mai begann die diesjährige Adlershofer Blitzmeisterschaft .
In einem doppelrundigen Turnier wurde Thomas Mahling (Mattnetz) vor Stefan Weigelt (Rotation Berlin) und Günther Sattler (Turbine) verdienter Tagessieger.
Neben Getränken gehörten belegte Brötchen zum Angebot.
F.V.

b1 b2 b3


Der Adlershofer Schachsommer 2016 wurde mit einem 960er Turnier eröffnet, das in den Räumen des SV Turbine Berlin stattfand.

Wie zu erwarten führte der Austragungsmodus sofort zu spannenden Augenblicken, wurden doch die Stellungen der Figuren auf dem Schachbrett ausgelost, so dass recht ungewohnte Konstellationen entstanden. Gerade für die Fans des strategischen Schachsports reizvolle Aufgaben, die in den sieben Runden des Turniers wechselnde Lösungen fanden. Unter der Leitung des versierten Turnierleiters Frank Vogt wechselten sich die Höhepunkte des Schachspiels ab, bis schließlich mit Lothar Tyb'l, Günther Sattler und Heinz Böhm die Sieger des Abends feststanden und die Siegerurkunden ausgestellt wurden.

Nun darf man auf die weiteren Turniere des Adlerhofener Schachsommers 2016 gespannt sein, stehen doch offene Schnell- und Blitzschachmeisterschaften und weitere Höhepunkte auf dem Programm des Schachklubs SV Turbine Berlin.

Jens Fleischhut


960_1 960_2 960_3